Blog

Zukünftige Erstklässler in der Turnhalle

Am Dienstag vor den Herbstferien waren im Vorfeld der offiziellen Schulanmeldung im November viele der zukünftigen Erstklässler der Einladung zum gemeinsamen Sport und Spiel in der Gooikerhalle gefolgt.

 

 

 

Kindergartenkinder, Helferkinder aus dem vierten Schuljahr sowie Lehrerinnen und Lehrer machten sich dabei zuerst bei der „Bärenjagd“ warm.

Anschließend ging es in kleinen Gruppen für die Kleinen gemeinsam mit einem Helferkind aus dem vierten Schuljahr zu den verschiedenen Stationen. 

Ob hangeln an den großen Seilen, mit dem Rollbrett durch den Tunnel rollen oder auf der Wackelbrücke balancieren, nicht nur die Kleinen hatten dabei großen Spaß.

 

 

 

Besonders groß war die Freude, als zum Schluss noch einmal alle zusammen kamen, um gemeinsam mit dem großen Schwungtuch zu spielen.

 

 

Für das leibliche Wohl aller sorgte erneut der Förderverein der Johannesschule. Dafür an dieser Stelle unser ganz herzlicher Dank!

Als Erinnerung gab es für jedes Kind ein Fähnchen der Johannesschule.