Blog

146 Sportabzeichen verliehen

146 Kinder der Johannesschule schafften im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen, davon 18 in Bronze, 96 in Silber und 32 in Gold.  Schulleiter Hauke Rosenow überreichte gemeinsam mit Gabriele Sternberg vom TUS Altenberge sowie Bürgermeister Jochen Paus die Abzeichen an die Schüler, die stolz die Auszeichnungen entgegen nahmen.

Bei den Bundesjugendspielen und im weiteren Verlauf des Sport-Jahres hatten alle Kinder ihr Bestes gegeben. Nun waren sie sehr aufgeregt, ob sie denn in diesem Jahr ein Sportabzeichen geschafft hatten. Viele Eltern waren gekommen, um ihre sportlichen Kinder zu feiern.

 

 

 

 

 

 

Zu verdanken ist dieses gute Ergebnis auch der guten Kooperation mit dem TUS Altenberge. Immer donnerstags können die Kinder am zusätzlichen Training des TUS teilnehmen und so ihre Leistungen in einzelnen Bereichen verbessern.   

 

Die Kinder des  vierten Jahrgangs waren zusätzlich aufgeregt, da sie wieder für das Rahmenprogramm zuständig waren. In diesem Jahr zeigten sie neben artistischen Sprüngen oder akrobatischen Pyramiden auch einen Tanz, den sie, denn schließlich gehört auch das Tanzen zum Sport dazu.