Blog

Notbetreuung von Schulkindern

Sehr geehrte Eltern,

die Landesregierung hat am vergangenen Freitag (13.3.20) beschlossen, die Schulpflicht ab Montag, 16.03.2020 auszusetzen. Unter Beachtung der landesweit geltenden Vorgaben möchte ich Sie über das Vorgehen an Altenberger Grundschulen ab Montag informieren (Stand 14.03.2020; 11:00 Uhr).

  1. Am Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) sind die Grundschulen sowie außerschulischen Angebote (BiMi und OGS) zu den üblichen Zeiten geöffnet, damit Eltern die Betreuung Ihrer Kinder ab der kommenden Woche organisieren können.
  2. Der Schulbusbetrieb für SchülerInnen im Außenbereich erfolgt bis auf Weiteres ohne Einschränkungen.
  3. Ab Mittwoch (18.03.) gilt an beiden Grundschulen nur noch eine Notfallbetreuung für Altenberger Schulkinder. Informationen zur Beanspruchung der Notfallbetreuung hat das Kreisjugendamt unter https://www.kreis-steinfurt.de/kv_steinfurt/Kreisverwaltung/Ämter/Jugendamt/ veröffentlicht.

 

Wichtig: Die Notfallbetreuung von Kindern erfolgt nur auf Antrag (Link hier klicken) und nur für Kinder, deren Eltern in Arbeitsbereichen – Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen/er, Lehrerinnen/er und Mitarbeiter/innen im Kinderschutz – tätig sind, die für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig sind. Alle nichtberechtigten Erziehungsberechtigten haben die Kinderbetreuung ab Mittwoch eigenständig zu organisieren!

 

Der Antrag ist ausschließlich an das Kreisjungendamt unter notbetreuung@kreis-steinfurt.de zu richten!

 

Gemeinde Altenberge

Der Bürgermeister

Jochen Paus