Blog

Bis Weihnachten ist’s nicht mehr weit!

 

Überall in der Johannesschule kann man in diesen Tagen die Adventszeit sehen, hören, riechen und auch schmecken. Schon am Morgen werden die Kinder durch weihnachtliche Musik in der Schule begrüßt. 

 

 

Wenn auch in den Klassen nicht gesungen werden darf, so werden doch die Kerzen des Adventskranzes angezündet, es wird musiziert und in möglichst gemütlicher Athmosphäre adventliche Geschichten erzählt. 

Natürlich darf dabei das tägliche Öffnen des Adventskalenders nicht fehlen. 

Und obwohl der Heilige Nikolaus in diesem Jahr leider nicht persönlich zu den Kindern in die Klassen gehen durfte, so hat er doch seinen Sack mit Leckereien vor viele Klassen gestellt und die Kinder beglückt.

Überal wird weiter weihnachtlich gebastelt und gewerkelt. 

 

In der Weihnachtsbäckerei werden  in Kleingruppen lustige und vor allem leckere Stutenkerle gebacken. Voller Stolz präsentieren die Kleinen anschließend ihr Gebäck. Manch einer schafft es, diesen anschließend nicht ganz aufzuessen, sondern ein bisschen davon mit nach Hause zu nehmen. Durch die ganze Schule zieht dabei der Duft der Leckerei!