Blog

Hurra, ich bin ein Schulkind

Am Donnerstag, dem 12. August, wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult. 86 aufgeregte Kinder lernten ihre Klassenkameraden und Lehrerinnen kennen. Mit riesigen Schultüten und neuen Tornistern gewappnet kamen sie mit ihren Eltern auf dem Schulhof. Dort fand auch in diesem Jahr zunächst wieder der Gottesdienst statt.

 

Nachdem alle von Schulleiter Hauke Rosenow begrüßt wurden, durften endlich die Patenklassen des dritten Jahrgangs, welche zur Einschulung etwas vorbereitet hatten, dazukommen, um die neuen Erstklässler zu begrüßen. Zu Beginn gab es einen „Willkommens-Rap“ der Klasse 3c. Mit dem „Mäuse-ABC“ der Klasse 3a haben die Kinder direkt alle Buchstaben kennengelernt. Ein afrikanisches Lied mit dem Titel „Funga alafia“ sang die Klasse 3b. Zum Abschluss gab es ein schwungvolles „Jetzt geht’s los“, gesungen von allen drei Klassen.

Anschließend durften die Erstklässler endlich mit ihrer Klassenlehrerin in die Klasse gehen, wo die erste Unterrichtsstunde stattfand.

Die Eltern wurden währenddessen vom Förderverein bewirtet. Hierfür noch einmal herzlichen Dank !

In den folgenden Tagen besuchten die Paten aus den dritten Klassen ihre Patenkinder im ersten Schuljahr und zeigten ihnen die Johannesschule.