Blog

Bis Weihnachten ist’s nicht mehr weit

Auch in diesem Jahr konnte man in den Morgenstunden bei uns an der Johannesschule wieder viele adventliche Lieder hören. Mit Abstand aber trotzdem adventlich und feierlich sangen jeden Morgen die Kinder eines anderen Jahrgangs draußen vor der Schule.

Begleitet wurden sie von unseren Musikfachfrauen Frau Mußhoff und Frau Schwede auf der Gitarre. Bei „Dicke, rote Kerzen“ oder dem neuen Lieblingsweihnachtslied des zweiten Jahrganges: „Vierundzwanzig Türchen“ kam auch bei Schmuddelwetter vorweihnachtliche Stimmung auf.

 

 

In der letzten Schulwoche dann ging es auf Einladung des Heimatvereines zur Weihnachtspyramide am Heimathaus. Auch dort wurden zunächst Lieder gesungen. Anschließend konnten die Kinder auch die Altenberger Krippe bewundern.