Blog

Grundschulsportfest

Am Mittwoch, den 28.06.2017, trumpfte die Leichtathletik-Mixedmannschaft der Johannesschule in Greven groß auf. Wie in den Jahren zuvor nahm eine 12- köpfige Mannschaft am Grundschulsportfest Leichtathletik teil. Die Mannschaft des vierten Jahrgangs wurde vertreten durch Niklas, Phil, Eduard, Leon, Fynn, Tankred, Ida, Matea, Joy, Hanje, Swea und Jule. Zunächst begann das Team mit dem Medizinballstoßen. Die zweite Disziplin war der 50m Lauf. Es folgte der Flatterballweitwurf und der Zonenweitsprung. Zu guter Letzt mussten die Schüler den Mannschaftsorientierungslauf bewältigen. Nachdem dieses geschehen war, stand die Bananenkisten-Pendel-Staffel auf dem Programm. Bei dem Staffellauf kam Teammitglied Leonie zum Einsatz. Hier war schon zu erkennen, dass die Altenberger Mannschaft sehr erfolgreich abschneiden würde. Im Anschluss daran folgte die Siegerehrung. Die Kinder der Altenberger Johannesschule waren schon sehr aufgeregt. Zunächst wurde die Platzierung des Staffellaufs bekannt gegeben. Und tatsächlich, die 12-köpfige Gruppe wurde Erster. Es herrschte ein großer Jubel. Im Anschluss erfolgte die Siegerehrung im Leichtathletik-Fünfkampf.  Auch hier war die Spannung kaum zu ertragen. Am Ende belegte das Team den zweiten Platz. Es war wiederum ein unvergessener, erfolgreicher Vormittag des gut organisierten Leichtathletik-Sportfestes.