Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“

Am 16. September 2010 wurde der Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ in Düsseldorf von der Unfallkasse NRW in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW verliehen. Für ihr besonderes Management in den Bereichen Bewegung, Sport, Gesundheit und Ernährung wurden 81 Schulen ausgezeichnet.

Als ein glücklicher Gewinner durfte sich die Johannesschule Altenberge über 4.960,00 € Preisgeld freuen. Dieses wurde für verschiedene Projekte zur weiteren Förderung einer guten und gesunden Schule eingesetzt. Die Schulleiterin Mechthild Loges nahm zusammen mit der Konrektorin Ursula Nebinger und den Fachbereichsleitern für Sport und Sachunterricht – Frank Gersonde und Mechthild Janßen – den Preis der Johannesschule entgegen. Die Auszeichnung und der Dank gelten dem gesamten Kollegium, das sich in vorbildlicher Weise für die Entwicklung und Implementierung dieses besonderen schulischen Anliegens engagierte. Das Schild als Auszeichnung der Schule für den Gewinn des Schulentwicklungspreises 2010 ist im Eingangsbereich der Schule angebracht.