Donnerkeile, Spinnen und der Megalodon

Dies sind nur einige der Themen, mit denen sich unsere Kinder in den letzten Wochen und Monaten beschäftigt haben. Insgesamt 181 (5 mehr als im letzten Jahr!) Experten haben in diesem Jahr wieder allein, zu zweit oder in Gruppen zu vielen verschiedenen spannenden Themen geforscht und dabei unglaublich viel entdeckt.Expertentag 2015 046

Alle haben ihr Thema in den letzten Tagen vor der Klasse und der Jahrgangsstufe vorgetragen. Am Freitag vor den Osterferien stellte dann aus jeder Klasse ein Experte bzw. eine Expertengruppe den Vortrag am mittlerweile 9. Expertentag allen Kindern und interessierten Eltern und Großeltern vor.

Den Start machten in den ersten beiden Schulstunden unsere Erst- und Zweitklässler.

Expertentag 2015 040Phil Pergande aus der Klasse 2b zeigte uns sein umfangreiches Wissen über Aale, die in seinen Augen nicht nur besonders interessante Tiere sind, sondern zudem auch noch lecker schmecken.

Johanna Pferdmenges aus der 1a hatte das Giraffenbaby „Rocky“ aus dem Münsteraner Zoo als Anlass genommen, über Giraffen zu forschen.Expertentag 2015 048

Expertentag 2015 049

 

 

 

 

 

 

 

Über Donnerkeile und Versteinerungen wusste Johan Rolfes aus der Klasse 1b eine Menge zu berichten. Wie die wenigsten Zuhörer wussten, gibt es in Altenberge sogar ein Museum zu diesem Thema.

Timm Hartemink aus der Klasse 1c hatte das Objekt seines Expertenvortrags sogar mitgebracht: eine Spinne, die sich dann aber doch nur als Stofftier herausstellte.Expertentag 2015 056

Expertentag 2015 058Isabella Kopanska und Svea Zurborn aus der 2b war es ein ganz besonderes Anliegen, ihren Zuschauern deutlich zu machen, wie wichtig Bäume für uns Menschen sind, und zwar nicht nur der älteste Baum in Altenberge, die Krüssellinde.

Expertentag 2015 041

 

Durch das Programm führten Charlotte und Louisa Füchtemann aus dem 2. Schuljahr.

 

 

 

Expertentag 2015 069Nach der großen Pause war es dann für alle Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr soweit. Den Expertentag für die Dritt- und Viertklässler moderierten Pia Wend-Erdel und Daniel Baumann aus dem 4. Schuljahr.

Expertentag 2015 073

Fina Funk und Lena Spranke aus der Klasse 3a hatten sich mit dem Leben und Werk Pablo Picassos beschäftigt und wussten viel darüber zu berichten.

Expertentag 2015 075Über den Urzeithai, den Megalodon, hatten Timo Elferich und Tristan Keisker aus der 3b geforscht. Als Anschauungsmaterial hatten sie einen echten Zahn des Urzeittiers mitgebracht.

 

Expertentag 2015 078

 

Elias Heitmann und Lars Hagelschur aus der Klasse 3c waren von der „Titanic“ so begeistert, dass sie zu diesem Thema geforscht und ihr umfangreiches Wissen dem interessierten Publikum heute präsentierten.

 

 

 

Expertentag 2015 081Luna Hörmeyer und Johanna Katzer aus der 4a zeigten, dass Autos nicht nur etwas für Jungen sind: Sie sind so fasziniert von teuren Luxusautos, dass sie sich mit diesem Thema beschäftigt hatten.

Expertentag 2015 086

 

Ein etwas haariges Anschauungsobjekt hatten Sophia Hanning und Liana Schäfer aus der Klasse 4b mitgebracht. Sie zeigten, wie interessant so eine Brennnessel ist, was da eigentlich so brennt und wie man verhindern kann, dass es brennt.

 

Expertentag 2015 099

 

Zum Schluss gab es von Jule Menke aus der 4c nicht nur einen Vortrag. Sie hatte zum Thema „Vulkane“ geforscht und zeigte dem begeisterten Publikum am Ende ein Experiment, in dem sie einen selbst gebastelten Vulkan zu Ausbruch brachte.