Schulbussicherheitstraining der 1. Klassen

SAMSUNGAm Montag und Dienstag vor den Herbstferien fand für unsere 1. Klassen das Schulbussicherheitstraining mit der Firma Schäpers statt.

Voller Erwartung und ein wenig aufgeregt ging es an der Johannesschule los.

„Wie fühlt sich das Einsteigen mit Tonni und 27 anderen Kindern gleichzeitig an? Wie sitze ich sicher und was mache ich eigentlich mit meinem Tonni im Bus?“ Die ersten Fragen wurden direkt an der Schulbushaltestelle geklärt.

Nachdem alle Kinder ihren Platz gefunden hatten, ging es los zum Werksgelände der Firma Schäpers.SAMSUNG

Hier erfuhren wir, wie sich Vollbremsungen im Bus anfühlen und wie man es schafft, dabei sicher sitzen zu bleiben.

Alle Kinder hatten die Gelegenheit, das Problem des toten Winkels und die Gefahren beim Heranfahren des Busses an die Bushaltestelle ganz genau zu erfahren.SAMSUNG

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich durfte auch jeder einmal auf dem begehrten Sitz des Busfahrers Platz nehmen und mit der Hupe Lärm machen.

Mit viel Geduld wurden alle Fragen beantwortet. Zum Abschluss konnten sich dann alle Kinder über eine Urkunde für ein erfolgreiches Sicherheitstraining freuen.

Fazit: Ein spannendes und gelungenes Sicherheitstraining zum Schulbeginn!
SAMSUNG