Sicher im Straßenverkehr

Im ersten Schuljahr gibt es ein Bustraining in Zusammenarbeit mit der Firma Schäpers. Da bei uns viele „Buskinder“ zur Schule gehen, ist das Trainieren des richtigen Verhaltens im Bus und an der Bushaltestelle schon im ersten Schuljahr wichtig.Sicher-im-Straßenverkehr-2Sicher-im-Straßenverkehr-1

Wir erkunden die nähere Schulumgebung und sichten Gefahrenschwerpunkte im Verkehrssicherheitstraining. Dabei werden wir von Herrn Dömer, einem „echten“ Polizisten, unterstützt. Richtiges Verhalten im Straßenverkehr wird systematisch geübt.

IMG_0768IMG_0761IMG_0762Im zweiten und dritten Schuljahr machen alle Kinder ein Radfahrtraining auf dem Schulhof der Johannesschule mit verschiedenen Übungen zum Bremsen, Ausweichen etc., um sicherer auf dem Fahrrad zu werden.

Im vierten Schuljahr gibt es eine Radfahrprüfung in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei, bei der die Kinder Gefahrensituationen auf dem Fahrrad erkennen üben und das sichere Verhalten mit dem Fahrrad im Straßenverkehr eingeübt wird. Am Ende steht der „Fahrradführerschein“.